Institut für Ökologie und Aktions-Ethnologie
Header

Infoe unterstützt die Tour de Lorraine: Die 13. Tour de Lorraine nimmt ein Thema auf, welches in der letzten Zeit zunehmed in den Fokus geriet. Durch den steigenden Bedarf an Rohstoffen und den damit verbundenen Preisanstiegen lohnt es sich an immer mehr Orten in der Welt Rohstoffe abzubauen, um aus ihnen Profit zu schlagen. Parallel zu den Gewinnen aus dem Rohstoffgeschäft steigen Umweltverschmutzungen und Menschenrechtsverletzungen in den Abbaugebieten an. Die Gewinne fliessen jedoch ab, oft in die Schweiz, die durch tiefe Steuersätze, wenig Regulierung und hohe Diskretion ein attraktiver Standort für viele Rohstofffirmen ist.

Podiumsveranstaltung: Donnerstag, 17. Januar, 19.30

Workshopnachmittag: Samstag, 19. Januar, 13 – 19h

dazu Infoparcours, diverse Filme, und am 19. Konzerte und Parties.

ganzes Programm hier: http://www.tourdelorraine.ch

und die „Antidot Inclus“ Sonderausgabe zum Thema (pdf download)